"BURNistOUT“ – ein Symposium der Fraktion Christlicher Gewerkschafter (FCG) in Zusammenarbeit mit SANLAS Holding, Privatklinik Radegund:

„Mehr Prävention statt Frühpension“ – unter diesem Leitmotto startete am 6. Februar eine breit angelegte Aufklärungsoffensive an der Grazer Universität.
Aufgrund nach wie vor alarmierend zunehmender Krankenstände aufgrund psychischer Erkrankungen und nach wie vor Tabuisierung des Themas „Burnout“ soll die neue Präventionsoffensive aufklärend in den Betrieben direkt ansetzen.

 

Die Kampagne zielt des Weiteren darauf ab, dem Anstieg der gesamtwirtschaftlichen Kosten für Krankenstände aufgrund arbeitsbedingt psychischer Belastungen entgegenzuwirken.